Externer Spielbetrieb

Kaiserslautern 1

Hahnel M.-Baadte S.-Baadte P.-Hahnel J.

Aktuell: "Et läuft"....so oder so ähnlich könnte die Überschrift beim bisherigen Saisonverlauf unserer Ersten lauten. 7:1 Punkte, die Play-Offs, das ausgesprochene Saisonziel fest in den Augen. Punktgleich mit Berlin, welche man als erstes zugetraut hätte, der Frankfurter Serie, der hessischen Dominanz, ein Ende zu bereiten. 

Der amtierende Deutsche Meister wird trotz der aktuellen 4:4 Punkte noch den Sprung in die Play-Offs der letzten 4 schaffen. Dort werden sie, ob von Platz 1 oder 4 gestartet, als Favoriten gelten; aber unserer Ersten ist ein für die Moral, absolut wichtiger Sieg gegen den Derby-Rivalen gelungen. Den Filzteufel aus Berlin ließ man am vergangenen Spieltag beim 24:8 keine Chance. Im Spitzenspiel dann musste die letzte Runde die Entscheidung bringen.

Unsere Jungs zeigten jedoch keine Nerven und so wurde der Deutsche Meister und Pokalsieger Frankfurt mit 17:15 besiegt und so zumindest etwas unter Druck gesetzt.

Alle Infos:

https://www.tippkick-liga.de/htm/1bl/1bl_spiele.shtml



Kaiserslautern 2

Werle F.-Kälin M.-Nater D.-Link M.

Aktuell: Nach dem 1. Spieltag und zwei 15:17 Niederlagen stand unsere Zweite mit dem Rücken zur Wand, und auf dem letzten Platz der 2. Liga Süd. 

In der Allianz Arena München by William Schwaß musste unbedingt der erste Sieg gegen die Schlachtenbummler Bochum her, um weiter Chancen, im erwartenden Abstiegskampf, zu haben. Unsere Zweite zeigte keinerlei Nerven und schickte die sympathische Truppe aus Bochum mit 7:25 zurück in den Pott. 

Gegen die Gastgeber und Titelfavoriten FFB konnte man lange gut mithalten. Am Ende stand die erwartete Niederlage aber auch wichtige 11 Punkte auf dem Spielpunktekonto. 

Von den 4 Teams in der Tabelle mit 2:6 Punkten, belegt unsere Zweite, dank eines hervorragenden Spielpunkteverhältnis, den besten Platz. Im Gesamten den 6. Platz. Ein Sieg gegen das richtige Team könnte den Klassenerhalt bedeuten.

Alle Infos:

https://www.tippkick-liga.de/htm/2bl_s/2bls_spiele.shtml


Kaiserslautern 3

Michael Happersberger (links) möchte mit Markus Meyer, Stefan Stranz, Harald Geier sowie Tobias Knöpflen vorallem Spaß in der Verbandsliga Süd haben.

1. Spieltag, Sonntag 25.11.18 in Amberg 

Schwabach ist der Favorit der Liga. Schon im Vorfeld wurde spekuliert in welcher Höhe das Team mit erfahrenen Tipp-Kickern die Konkurrenz "abputzt".

Wir wären nicht Lautern, wenn unsere Dritte solche Einschätzungen über sich ergehen lassen würde.

Zwar scheint momentan keiner der Aktiven ausreichend im Training zu sein, doch wer den Willen und die Kampfkraft eines Lautrers nicht kennt, der sollte mit Prognosen vorsichtig sein.

Fazit:

Unserer Truppe ist alles zuzutrauen. Druck? Fehlanzeige.

Hier steht der Spaß im Vordergrund.